Räume

Jagdsaal

Der Jagdsaal wurde von den Vorfahren der jetzigen Besitzerfamilie so ausgestattet, wie er heute noch zu besichtigen ist. Die ursprüngliche Verwendung des Saals, diente der Familie zum Speisen. Die spätgotische Holzdecke ist kunstvoll mit Kammzügen verziert, in welchen sich eine Geheimtreppe geschickt versteckt. Diese geheime Fluchttreppe führt von den Privaträumen Kaiser Maximilians durch den Saal direkt ins Freie.

Gedeckte Tische im Saal zeigen die Tischkultur jener Zeit auf und die vollendet geformte Säule besteht aus Hagauer Marmor.

Der Saal wurde künstlerisch ausgestaltet von Anton Steger, mit geschnitzten, lebensgroßen Darstellungen heimischer Tiere und einer Gruppe von Jägern, die Franz Graf Enzenberg sowie seinen Jagdgast Erzherzog Franz-Joseph zeigt.

SCHLOSS TRATZBERG ERWARTET SIE

Entdecken Sie Mehr

Weitere Räumlichkeiten

Räume

Fuggerstube

Räume

Habsburgersaal

Räume

Rüstkammern

Räume